Osteochondrosis dissecans (OCD)

Eine Junghundeerkrankung, die im Alter zwischen dem 4. und 8. Monat auftritt. Während der Verknöcherung treten an besonders belasteten Stellen Störungen auf. Der Gelenkknorpel bildet sich unregelmäßig zu und der Knochen wird nicht richtig ernährt. Er bildet sich zurück und stirbt ab. Abgelöste Knochenteilchen „schwimmen“ im Gelenk und verursachen je nach Lage Schmerzen.