Femurkopfresektion

Diese Operationsmethode wird bei schwerer Hüftgelenksdysplasie vorgenommen. Hier wird der Oberschenkelkopf entfernt und an dessen Stelle bildet sich Bindegewebe, welches die neue Verbindung zwischen Hüftpfanne und Oberschenkelknochen darstellt.