Radionik und Bioresonanz mit Vetmedicum®

Das Vetmedicum® Radionik/Bioresonanz Programm bietet vielfältige Möglichkeiten im Rahmen von Resonanzfelder nach neuen Therapieansätzen zu suchen, sich auf energetische Ursachenforschung zu begeben und diese dann zu Balancieren.

Radionik/Bioresonanz ist ein energetisches Analyse- und Therapieverfahren aus dem Bereich der Quantenphysik und Biokommunikation.

Bereits vor über 100 Jahren fand der amerikanische Arzt Dr. Albert Abrams heraus, das jedes Lebewesen ein individuelles Resonanzfeld hat und dieses genauso auch in den Haaren, Speichel oder Blut wiederzufinden ist.

Mittels dieser Resonanzfelder ist es möglich mit dem Vetmedicum® Programm, energetische Blockaden und Belastungen bei Tieren ausfindig zu machen. Gerade Tiere reagieren sehr fein und positiv auf diese Form der Balancierung, die komplett schmerz- und stressfrei für das Tier abläuft. Dank Trägersubstanzen ist es noch nicht mal mehr nötig, dass das Tier bei der energetischen Diagnosestellung in der Nähe ist.

Weitere energetische Testmöglichkeiten von Vetmedicum® sind

  • Diverse Erstanalyse-Möglichkeiten
  • Resonanzen finden auf Umweltbelastungen
  • Energetische Belastungen durch Impfstoffe
  • Energetische Ursachensuche verschiedenster Krankheitsmuster
  • Homöopathische Informationen einschwingen
  • Energetische Unverträglichkeiten auf Futtermittel testen
  • Energetische Belastungen durch Viren und Bakterien finden
  • auf Geopathische Störfeldsuche gehen
  • die passende Therapiemethode auf energetischer Ebene finden
  • Harmonisierung vom Lebensumfeld
  • und viele weitere Einsatzmöglichkeiten

Diese bioenergetischen Erkenntnisse können oftmals Aufschluss darüber geben, warum die allgemein bekannten Therapiemethoden nicht bei jedem Tier gleich gute Behandlungserfolge erzielen.

Das Vetmedicum® Radionik-Gerät ist zu 100% auf die energetische Testung für Tiere und ihrem Lebensraum ausgelegt.