Cauda-equina-Syndrom

Unter diesem Begriff versteht man eine Kompression der Nervenwurzeln im Bereich des Übergangs der Lendenwirbel zum Kreuzbein. Betroffen sind vor allem größere Rassen. Aber auch bei kleinen Hunderassen ist eine ähnliche Erkrankung (kongenitale lumbosakrale Stenose) bekannt.

Ursachen sind zum Beispiel knöcherne Verengungen des Spinalkanals, chronische Bandscheibenvorfälle, Übergewicht und Überlastung der Hinterhand.