WEITERHIN FÜR SIE GEÖFFNET

Auch während der schwierigen Zeit in der das Corona-Virus unseren Tagesablauf bestimmt,
bin ich für Ihren Hund weiterhin da!
Natürlich werden angemessene Vorsichtsmaßnahmen getroffen wie zum Beispiel:
– zusätzlich zur üblichen Desinfektion der Therapiegeräte erfolgt eine gründliche
Desinfektion aller Türklinken, dem EC-Cash-Lesegerät usw. nach JEDEM Kunden
(ich bitte die dadurch bedingte Verzögerung zwischen den Terminen zu entschuldigen)
– ich trage einen Mundschutz (da ich in einem „nicht sensiblen Bereich“ arbeite reicht mein selbst genähter Schutz)
– alle Kunden bitte ich beim Eintritt in die Behandlungsräume die Hände zu desinfizieren
– der Abstand von mindestens 1,5 m zwischen mir und den Hundebesitzern soll möglichst eingehalten werden
(da ich den Hund und nicht den Menschen behandle ist das meist kein Problem)

Ich wünsche allen Patientenbesitzern weiterhin, dass sie vom Virus verschont bleiben!